top of page



Der Männerturnverein Kölliken besuchte mit den Partnern anlässlich des Frühlingsausfluges die Emmi Sandsteinhöhlen in Kaltbach. Nach einem Einführungsvideo zum Grundprodukt des Käses, der Milch, tauchten die Teilnehmer in die wunderbare Welt der Käseveredelung ein. Nur die nach einem strengen Kriterium erfüllten jungen Käselaibe gelangen in das vor über 22 Millionen Jahren durch Wasser und Eis geformte Höhlensystem zum Veredelungsprozess. In einem Labyrinth von 23 Kammern können bis zu 100`000 Käselaib gelagert werden. Durch das regelmässige wenden und bürsten der Laibe mit dem geheimen «Hohlensulz» gelangen im Laufe der Zeit die besonderen Geschmacksnuancen in den Käse ein und reifen bis zu 12 Monaten zu Spezialitäten.


Mit dem Käsebuffet direkt ab dem «Chäschessi» konnten alle Teilnehmer die vielfallt der geschmackvollen Spezialitäten degustieren und geniessen. Viele werden nun den Käse mit mehr Respekt kosten und sich bewusster darüber sein, wie vielseitig und lecker diese Produkte sein können.

Comentarios


bottom of page